zurück zur Übersicht

Roh­bau wächst schnell in die Höhe

Unse­re Bau­ar­bei­ten für den Spar­kas­sen­neu­bau der LZO in Bra­ke schrei­ten zügig vor­an. Hier ein Aus­zug eines Arti­kels aus der Nord­west-Zei­tung vom 15.07.2016:

Iris Wie­necke hat schon auf vie­len Bau­stel­len gear­bei­tet und als Archi­tek­tin die Bau­aus­füh­run­gen über­wacht. Nun ist die Olden­bur­ge­rin für den Neu­bau der LzO-Filia­le an der Bahn­hof­stra­ße zustän­dig – und voll des Lobes. Eine solch her­vor­ra­gen­de Zusam­men­ar­beit aller am Bau betei­lig­ten Fir­men habe sie noch nicht erlebt, merkt Iris Wie­necke an.

Gemein­sam mit LzO-Direk­tor Gerd Bie­le­feld infor­miert sich die Archi­tek­tin am Don­ners­tag über den Fort­gang der Bau­ar­bei­ten. Für die Grün­dung des neu­en Haupt­sit­zes waren 74 Pfäh­le bis zu 18 Meter tief in den Boden getrie­ben wor­den, auf dem zuvor die Schu­le Klipp­kan­ne gestan­den hat­te. (…) Die Fir­ma TweWe-Bau aus Ras­tede führt den Roh­bau aus. (…) Im Früh­jahr nächs­ten Jah­res soll der Neu­bau bezo­gen werden.

Den gesam­ten Arti­kel lesen Sie unter: NWZ Online – Roh­bau wächst schnell in die Höhe

Quel­le Text und Bild: Nord­west-Zei­tung, Ulrich Schlüter

arrow-leftarrow-right