zurück zur Übersicht

Braun­schweig – Brü­cke über Burg­müh­len­gra­ben wird erneuert

09.10.2019 – Im Auf­trag der Stadt Braun­schweig erneu­ern wir in den kom­men­den Wochen die Brü­cke über den Burg­müh­len­gra­ben. Hier ein Aus­zug aus der Bericht­erstat­tung von ‘regionalHeute.de’:

Braun­schweig – Die bau­fäl­li­ge Fuß­gän­ger­brü­cke über den Burg­müh­len­gra­ben, die den lnsel­wall­park mit der Bam­mels­bur­ger Stra­ße ver­bin­det, wird durch einen Neu­bau ersetzt. Dazu wird der Über­gang ab Mon­tag, 14. Okto­ber, voll gesperrt. (…) Das neue Brü­cken­bau­werk soll Ende des Jah­res fer­tig­ge­stellt sein. (…)

Am bestehen­den Brü­cken­bau­werk aus dem Jah­re 1998 sind die höl­zer­nen Längs­trä­ger stark geschä­digt und kön­nen nicht mehr wirt­schaft­lich instand­ge­setzt wer­den. Die neue Brü­cke wird auf Stahl­ramm­p­fäh­len gegrün­det, mit zwei Wider­la­gern aus Stahl­be­ton. Längs- und Quer­tä­ger des Über­baus wer­den eben­falls aus Stahl gefer­tigt, hin­zu kom­men Blend­trä­ger, Brü­cken­be­lag und Füll­st­abge­län­der aus Holz. (…)

Den gesam­ten Arti­kel lesen Sie auf: regional.Heute.de

Quel­le: regionalHeute.de, Alex­an­der Panknin

arrow-leftarrow-right