zurück zur Übersicht

Lübeck: Ein­hub Fer­tig­tei­le für die Brü­cke zum Gut Mönkhof

03.03.2022 – Nach­dem unser Team in den letz­ten Wochen die Stahlspund­wän­de gesetzt und die Wider­la­ger für die neue Brü­cke zum Gut Mönk­hof erstellt hat, konn­ten ges­tern die Fer­tig­tei­le für den Brü­cken­über­bau ein­ge­ho­ben werden.

Die von der Ralf Mehrings GmbH aus Hude gefer­tig­ten Tei­le wur­den per Schwer­trans­port zur Bau­stel­le gelie­fert und mit einem 120 to-Mobil­kran an ihren vor­ge­se­he­nen Platz gesetzt.

Nun kön­nen unse­re Mit­ar­bei­ter damit begin­nen, den Beton­stahl ein­zu­bau­en und die Brü­cke zu beto­nie­ren. Fer­ner wer­den noch die Flü­gel­wän­de ein­ge­baut und der Anschluss an die Stra­ße wiederhergestellt.

Danach kann die für die Bau­zeit bereit­ge­stell­te Behelfs­brü­cke zurück­ge­baut und der Ver­kehr über die neue Brü­cke frei­ge­ge­ben werden.


Spund­wän­de und Wider­la­ger sind fer­tig, jetzt kann unser Team den Brü­cken­über­bau erstellen

arrow-leftarrow-right