zurück zur Übersicht

Neue Brü­cke über die Haa­ren fertig

Okto­ber 2020 – Bei einem gemein­sa­men Orts­ter­min mit der Stadt Olden­burg wur­de die von uns in Zusam­men­ar­beit mit der Fir­ma Schme­es & Lühn neu errich­te­te Brü­cke über die Haa­ren an der August­stra­ße frei­ge­ge­ben. Die Nord­west-Zei­tung berich­te­te am 30.10.2020 über den Termin:

Wer mit dem Fahr­rad oder zu Fuß aus der August­stra­ße kommt, muss ab jetzt kei­nen Schlen­ker mehr machen, um das gegen­über­lie­gen­de Haa­ren­ufer vor der Cäci­li­en­schu­le zu errei­chen. Ver­kehrs­de­zer­nent Dr. Sven Uhr­han und Ver­kehrs­amts­lei­ter Prof. Bernd Mül­ler haben am Don­ners­tag die neue Geh- und Rad­weg­brü­cke über die Haa­ren zwi­schen Ofe­ner Stra­ße und Haa­ren­ufer zur Benut­zung frei­ge­ge­ben. Sie ersetzt die aus dem Jahr 1968 stam­men­de Alt­brü­cke, die ein paar Meter ver­setzt steht und vor­aus­sicht­lich im Novem­ber demon­tiert wer­den wird. (…)

Den gesam­ten Arti­kel lesen Sie unter NWZ Online, Neue Brü­cke über die Haa­ren fertig

Quel­le Text und Bild: Nord­west-Zei­tung, Sascha Stüber

arrow-leftarrow-right