zurück zur Übersicht

Aus­bil­dung zum Mau­rer mit Top-Ergeb­nis abgeschlossen

Nach­fol­ger gesucht! – Am 20.01.2022 hat unser Aus­zu­bil­den­der Jon Krü­ßel sei­ne Gesel­len­prü­fung zum Mau­rer mit einem her­vor­ra­gen­den Ergeb­nis abge­schlos­sen. Obwohl er die Aus­bil­dung um ein hal­bes Jahr ver­kürzt hat, konn­te Jon die Prü­fer im schrift­li­chen Teil mit einer 1 und im prak­ti­schen Teil mit einer sehr guten 2 über­zeu­gen. Ein ein­zi­ger Punkt fehl­te ihm unglück­li­cher­wei­se in der Pra­xis, sonst wäre es auch dort eine 1 geworden.

Auf den über­durch­schnitt­lich guten Abschluss sei­ner Gesel­len­prü­fung hat Jon seit Aus­bil­dungs­be­ginn hin­ge­ar­bei­tet: “Ich wuss­te schon vor Beginn der Aus­bil­dung, dass ich im Anschluss noch stu­die­ren wer­de, um danach zum Bei­spiel als Bau­lei­ter arbei­ten zu kön­nen. Dafür woll­te ich alles von Grund auf ler­nen, um Theo­rie und Pra­xis spä­ter pro­blem­los mit­ein­an­der ver­bin­den zu können.”

Dass das Bau­we­sen Jon qua­si im Blut liegt, bemerk­ten nicht nur sei­ne Kol­le­gen auf unse­ren ver­schie­de­nen Bau­stel­len schnell. Auch sei­tens der Lehr­gangs­lei­ter im BAU-ABC Ros­trup wur­de wäh­rend der gesam­ten Aus­bil­dung durch­weg nur Lob über ihn an uns her­an­ge­tra­gen. Ab dem Beginn des drit­ten Aus­bil­dungs­jah­res war Jon sogar schon in der Lage, klei­ne­re Bau- oder Sanie­rungs­maß­nah­men selbst aus­zu­füh­ren und zu steuern.

Wir gra­tu­lie­ren Jon ganz herz­lich zu sei­nem Erfolg und dan­ken ihm für die fort­wäh­rend gute und ange­neh­me Zusam­men­ar­beit in den letz­ten Jah­ren. Es freut uns sehr, dass er uns noch eini­ge Wochen erhal­ten bleibt, bevor er im Som­mer sein geplan­tes Stu­di­um im Bereich Bau­in­ge­nieur­we­sen auf­neh­men wird. Auch danach wird er bei uns immer will­kom­men sein.

Zum 01.08. bie­ten wir wie­der Aus­bil­dungs­plät­ze für fol­gen­de Beru­fe an:

- Kauf­mann für Büro­ma­nage­ment (m/w/d)
- Mau­rer (m/w/d)
- Stahl­be­ton­bau­er (m/w/d)
- Stra­ßen­bau­er (m/w/d)

arrow-leftarrow-right